Erste Getränke mit CBD von Canopy Growth

Erste Getränke mit CBD von Canopy Growth

Erste Getränke mit CBD von Canopy Growth. Canopy Growth präsentiert seine ersten Getränke mit CBD-Zusatzstoffen. Die neuartigen Erfrischungsgetränke werden im Heimatland des Cannabis-Unternehmens in Kanada verkauft.

Erste Getränke mit CBD von Canopy Growth

Investoren von Canopy Growth (NYSE:CGC) können sich freuen. Sie haben jetzt in Kanada die Möglichkeit, eine Dose mit Cannabidiol (CBD) angereichertem Sprudelwasser zu öffnen. Das Unternehmen gab am 4.11.2020 bekannt, dass es seine erste Produktlinie von CBD-Getränken mit dem Namen Quatreau auf den Markt gebracht hat. Die Ankündigung erfolgt kurz nachdem das in Kanada ansässige Cannabis-Unternehmen seine erste Produktlinie von mit Cannabis versetzten Getränken auf den Markt gebracht hat. Diese Produkte wurden mit Tetrahydrocannabinol (THC) infundiert, der Substanz, die das berühmte High von Marihuana hervorruft.

Mit CBD versetzte Getränke in vier Geschmacksrichtungen

Was Quatreau betrifft, so wird es auf dem kanadischen Markt sowohl in einer reinen CBD-Version als auch in einer “balanced” Version eingeführt.  Die “balanced” Version enthält sowohl CBD als auch THC. Wie bereits mehrfach berichtet, soll CBD viele medizinische Eigenschaften besitzen. “Wir entwickelten Quatreau als Alternative zu zuckerhaltigen, koffeinhaltigen Getränken oder sogar zu alkoholischen Getränken. Mit sowohl reinen CBD- als auch ‘balancierten’ (CBD + THC) Angeboten in vier natürlichen Geschmacksrichtungen erfüllt Quatreau die Bedürfnisse anspruchsvoller Cannabiskonsumenten”, zitierte Canopy Growth seinen CEO David Klein. Die vier Geschmacksrichtungen sind Gurke + Minze, Passionsfrucht, Ingwer + Limette und Blaubeere + Acai. Sie stehen im Einklang mit dem aktuellen Verbrauchergeschmack in Kanada.

Erste Getränke mit CBD von Canopy Growth: Hoffnung für Anleger

Das Unternehmen setzt große Hoffnungen auf THC- und CBD-haltige Getränke. Im Oktober 2019 trat die Cannabis 2.0-Gesetzgebung der kanadischen Regierung in Kraft. Seitdem wurden Cannabisprodukte wie Getränke und Essbares für den Konsum und Verkauf legalisiert. Canopy Growth verfügt bereits über drei Produktlinien von reinen THC-infundierten Getränken: Tweed, Houseplant und Deep Space. Canopy Growth äußerte sich nicht dazu, wann und ob es eine Strategie zur Einführung von Quatreau auf dem US- oder EU-Markt hat. Der Donnerstag entpuppte sich als ein guter Tag für Canopy Growth-Investoren. Im Handel am späten Nachmittag konnte die Aktie die Gewinne des S&P 500 Index mit einem Plus von mehr als 12 % deutlich schlagen.