Tetrahydrocannabinol oder THC ist das am häufigsten vorkommende und am häufigsten zitierte Cannabinoid, das in Cannabis enthalten ist. Dieses auch als Delta-9-Tetrahydrocannabinol bezeichnete Cannabinoid wurde erstmals 1964 in Israel isoliert. THC ist eines der wenigen Cannabinoide, das Euphorie oder ein “High” hervorruft. Daher wurden Sorten mit einem hohen Gehalt an THC gezielt gezüchtet. So sollten Sorten produziert werden, die stärker sind und eine größere medizinische Wirksamkeit bieten. Zu den Sorten mit hohem THC-Gehalt gehören Trainwreck, Durban Poison, OG Kush und Bio-Diesel.

Zurück zum Cannabis-Lexikon