Cannabis ruderalis ist eine der drei Cannabisarten. Sie zeichnet sich durch einen niedrigen THC-Gehalt und geringe Erträge aus. Ruderalis-Stämme werden immer beliebter, da sie durch ihren niedrigen THC- und ihren hohen CBD-Gehalt für Krankheiten wie Epilepsie und Krebs benötigt werden. Ruderalis ist insofern einzigartig, als es sich während des Wachstums um eine “auto-blühende” Cannabisart handelt. Sie benötigt keine Veränderung der Lichtzyklen, um in die Blütephase zu gelangen. Ruderalis-Landrassen-Sorten stammen ursprünglich aus Russland. Sie sind sehr widerstandsfähig und in der Lage, in rauem Klima zu überleben.

Zurück zum Cannabis-Lexikon